Media Monday #310 (#4)

Die Uhr zeigt gerade 00:36 Uhr an, als ich anfange den neuen Media Monday vom Medienjournal zu tippen. Der Media Montag musst noch warten, bis ich meine (erste, ob letzte ist noch fraglich^^) Buchrezension zu Ready Player One von Ernest Cline geschrieben hatte.

Der vorgegebene Text ist der in normaler Schrift und meine Antworten sind fett geschrieben 🙂

 

Viel Spaß mit dem Media Monday!

 

1. Das Pfingstwochenende hätte nicht gegensätzlicher sein können. Am Pfingstsamstag war ich auf dem JGA von einer guten Freundin und am Sonntag war dann chillen auf der Couch angesagt. Heute geht es noch auf den Jahrmarkt zum Durchfuttern, aber davor muss ich noch Sachen für die Uni machen.

2. Neulich habe ich gehört/gelesen das der Wonder Woman Film sehr gut sein soll. Ich freue mich auch schon drauf Wonder Woman endlich anschauen zu können, da Man of Steel und Batman v Superman ja eher so määäääh waren. 

3. Game of Thrones ist mir persönlich ja viel zu blutig, brutal und verwirrend. Mein Mann und ich haben die erste Staffel mal angefangen und nachts auf RTL 2 ein paar Folgen zwischendrin geschaut. Es ist einfach nicht unser Fall, obwohl so viele Leute davon begeistert sind. 

4. Von dem, was mir dieses Jahr bisher an Lektüre untergekommen ist, ist Ready Player One am Meisten in mein Hirn und Herz eingebrannt worden.

5. Michael Rooker hätte ich in Guardians of the Galaxy Vol. 1 kaum wiedererkannt, schließlich ist er als Yondu komplett Blau. Ich muss auch, zu meiner Schande, gestehen, dass ich bis zum Ende von Guardians of the Galaxy Vol. 2 gebraucht habe um die Verbindung von Yondu zu Merle Dixon aus The Walking Dead zu erkennen. Ich saß im Kino und dachte mir: „Irgendwoher kennst du das Gesicht“.
Vor GotG Vol. 1 kannte ich TWD noch nicht und als wir dann mit TWD angefangen haben, ist es mir nicht in den Sinn gekommen, dass ich Michael Rocker schon einmal gesehen habe.

MichaelRooker-MerleDixon-Yondu-Udonta

6. Das Talent fließend Ironie und Sarkasmus zu sprechen, möchte ich um alles in der Welt nicht mehr hergeben!

7. Zuletzt habe war ich in einem Escape-Room und Lasertag spielen und das war hat mega Spaß gemacht ,weil es auf einem JGA von einer guten Freundin war. Meine Oberschenkel tun zwar höllisch weh vom Lasertag (Muskelkater ahoi!), aber das war es wert!
Wir hatten sehr viel Spaß und die Braut war begeistert von dem ganzen Tag. Ich kann Exit Games oder Escape-Rooms nur jedem 
empfehlen!

 

Bis zum nächsten Media Monday!
Advertisements

20 Gedanken zu „Media Monday #310 (#4)

  1. Soso, du sitzt also auch schon auf glühenden Kohlen wegen Wonder Woman ;-)!
    Danke für den Tipp für einen JGA…ich werd Ende Juli nämlich selber einen erleben und überleg grad was ich organisieren könnt ;-)!

    Gefällt 1 Person

    1. Ja total! Eine Bekannt von mir hat ihn schon gesehen und achwärmt total davon! Wann ist endlich der 15. 😩
      Bitte gerne! Wir sind halt alle keine Mädels-Mädels und da war Exit Games und Lasertag perfekt. Beim meinem JGA letztes Jahr waren wir in eine alten Arcade 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Ich weiß…2 Wochen können sooo lang sein :-(!!!
        Echt super Tipps weil ich bin jetzt auch nicht das typische Mädchen und dann bringen einem diese ganzen „hilfreichen“ Seiten im Netz relativ wenig wo dann Partyfahrten mit der Limosine und sowas drin stehen ;-)!

        Gefällt mir

      2. Kann ich verstehen…seit ich es bei How I Met Your Mother mal wieder gesehen habe hätte ich auch nichts gegen eine Runde einzuwenden ;-). Und die Folge mit dem Escape Room bei Big Bang Theory war auch ganz nett ;-).

        Gefällt 1 Person

      1. Naja die ganzen Marvel-Serien, die es auf Netflix gibt, Sherlock, American Gods, mit TWD sind wir noch net ganz durch, etc. pp. Sind eindeutig zu viele, die wir noch nicht geseheb haben 🙈

        Gefällt mir

      2. American Gods schau ich auch 🙂
        TWD bin ich schon mit durch.
        Diese ganzen Superhelden mag ich nicht so. Ausnahmen sind da die Guardians of the Galaxy, Deadpool und seit gestern die russischen Guardians 🙂

        Gefällt mir

  2. Also GoT müsst ihr auf alle Fälle etwas mehr Chance geben, als ein paar Folgen der ersten Staffel und mal zwischendurch. Man muss erstmal durchsteigen, wie die ganzen Charaktere miteinander zusammenhängen, welche Konflikte es gibt, … Also ich würde mal sagen mindestens bis zum Ende der ersten Staffel. Und ja, es ist schon ziemlich brutal, aber wer TWD schaut … 😀 😀 Also es lohnt sich, bei GoT erstmal ein paar Folgen abzuwarten.

    Gefällt mir

      1. Ähm Mitte Staffel 5 glaub ich, sie sind gerade in Alexandria angekommen. Ja, ich weiß, dass später auch Menschen geschnetzelt werden… Ach das mit GoT kann ich einfach net wirklich erklären xD

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s